Kontakt formular
Campingplatz argelès-sur-mer,
Pyrénées-Orientales 66
+33468810812

Campingplatz 10 km von Collioure

Collioure liegt nahe der spanischen Grenze, einem charmanten kleinen Hafen im Herzen des katalanischen Landes. Das malerische Dorf am Rande der Vermeille-Küste, eingebettet zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer, ist bekannt für seine Sardellen, ein ideales Urlaubsziel in den östlichen Pyrenäen. Collioure war schon immer eine Inspirationsquelle für Künstler, Dichter, Schriftsteller, Maler und Sänger. Berühmt für seinen Glockenturm, der auf allen Postkarten zu finden ist. Es liegt direkt an der Küste und garantiert einen unvergesslichen Urlaub. Besucher aufgepasst !, hier beginnt die Verzauberung …

Der einzigartige Charme eines kleinen katalanischen Hafen

Inmitten einer wunderschönen Landschaft ist Collioure in erster Linie ein malerischer kleiner Hafen mit der königlichen Burg auf der einen Seite und dem Hafen, in dem sich die katalanischen Boote befinden. Nie hat ein Ort so viele Künstler inspiriert! Picasso, Matisse, Derain, Dufy, Chagall, Marquet und viele andere haben hier ihre Staffelei aufgestellt und dieses schöne Dorf verewigt. Bummeln Sie durch das Viertel Mouré mit seinen schönen Gassen voller Lichter und bunten Häusern, einschließlich der ockerfarbenen Häuser mit blumigen Balkonen. Zufällige Malworkshops, Stände mit lokalen Produkten, um diesen mediterranen Lebensstil zu genießen.

Die kulturelle Seite … die Entdeckung eines bemerkenswerten Erbes

In kultureller Hinsicht finden Sie im katalanischen Dorf eine wunderschöne gotische Kirche, Notre-Dame-des-Anges. Das Denkmal birgt einige Schätze wie neun Altarbilder, insbesondere die des Hauptaltars, ein riesiges Triptychon, das aus Holz geschnitzt und mit Blattgold bedeckt ist. Sie können auch einen Rundgang durch das mehr als 700 Jahre alte und von Vauban befestigte Königsschloss unternehmen. Sie lernen nicht nur das Schloss kennen, sondern auch die Geschichte des Dorfes und seiner Umgebung. Von diesem beeindruckenden Gebäude mit Blick über das Wasser auf Notre-Dame-des-Anges ist die Aussicht einfach großartig! Wenn Sie Zeit haben, gehen Sie zum Friedhof, um das Grab von Antonio Machado, dem „spanischen Victor Hugo“, zu besichtigen. Auf seinem Grab wurde eigens ein Briefkasten aufgestellt, der noch mit Briefen bedeckt ist! Der berühmte Glockenturm kann aufgrund seines schlechten Zustands nur von außen besichtigt werden. Ein symbolisches Werk dieses kleinen Fischerdorfes, das von den größten Malern von Matisse bis Picasso verewigt wurde. Der Turm, der direkt am Meer liegt, hält dem Salzwasser kaum stand und muss ernsthaft restauriert werden.

Die natürliche Seite der Stadt

Machen Sie einen Spaziergang durch die Umgebung, insbesondere zum Fort Saint-Elme, einem Fort in strategischer Lage auf einem Hügel mit Blick auf das Dorf. Ca. 45 Minuten zu Fuß vom Dorf entfernt. Der Küstenweg und die Berge des Hinterlandes bieten viele Möglichkeiten zum Wandern oder Mountainbiken. Ungefähr zehn Kilometer entfernt können Sie die Paulilles-Stätte nicht verfehlen. Diese alte Dynamitfabrik aus dem Jahr 1870 wurde teilweise in ein Museum umgewandelt, um das Leben der Fabrik zu entdecken. Touren durch die Bucht sind ebenfalls möglich. Die klassifizierte Stätte von Anse des Paulilles ist eine der beliebtesten in den östlichen Pyrenäen. Eine Bootswerkstatt fasziniert in der Regel Besucher jeden Alters.

Nicht zu versäumen sind die traditionellen Feste

Seit 1701 wird Saint-Vincent am 16. August mit einem schönen Feuerwerk in der Bucht von Collioure, dem beliebtesten Feuerwerk der Region, gefeiert. St. Vincent ist ein großes traditionelles Fest, das einst die Ankunft der Überreste des Schutzheiligen der Stadt feierte. Diese Party, die bereits mehr als drei Jahrhunderte alt ist, ist zu einem der Höhepunkte des lokalen Lebens geworden. Tausende von Besuchern kommen jedes Jahr zu den verschiedenen angebotenen Veranstaltungen, wie der Ankunft der katalanischen Boote, Wasserspielen, Konzerten, dem Tanzen der „Sardane“, Kunst … Seit 2016 feiert das Dorf Collioure ein neues Fest, das der Sardellen! Dieses kleine blaue Fischemblem der Stadt wird Anfang Juni mit Filetvorführungen, Verkostungen und Zeichenworkshops für Kinder gefeiert.

Webcam camping Argeles Les Galets